Kreditgebühren

Der BGH hat entschieden, dass Kreditgebühren auf Bausparkredite, die in den letzten Jahren aufgenommen wurden, unrechtmäßig sind. Diese Gebühren können also zurückgefordert werden. Bei bis zu 3 % kommen schnell ein paar 100 € zusammen! Für nähere Informationen rufen Sie uns dringend an.  



>>mehr
Reiseabsicherung

 

Wollen Sie verreisen ? Haben Sie an alles gedacht? Hier kommen Sie mit einem Klick zu Ihrer passenden Auslandsreiseabsicherung.

(z.B.: Reiserücktritt/ Reiseabbruch/ Auslandskrankenschutz)


Hier geht es zu Ihrer Reiseabsicherung:



>>mehr
Moped-Kennzeichen

Ab 01.03.2017 gibt es wieder neue MOPED-Kennzeichen! Hier können Sie auf den schnellsten Weg und preisgünstig zu einem neuen Kennzeichen kommen. (Gültigkeit bis 01.03.2018-0:00 Uhr)

Versand des Kennzeichens erfolgt innerhalb 2 Werk-Tagen zu Ihnen nach Hause!

Klicken Sie einfach hier : 
HIER Geht's zu Ihrem neuen KENNZEICHEN  





>>mehr




Kennst Du Einen Logo
ZufriedeneKunden haben auf
KennstDuEinen.de empfohlen.
Ihr Berufsunfähigkeitsrisiko


 

Jeder fünfte Arbeitnehmer wird erwerbs- oder berufsunfähig. Alle Personen, die schwere körperliche Arbeit in ihrem Beruf leisten, sind besonders gefährdet, also vor allem Handwerker (Gerüstbauer, Dachdecker, Bergleute usw.).Auch Krankenschwestern und Pflegekräfte haben ein hohes Risiko. Die ungefährlichsten Berufe sind Physiker, Ärzte, Maschinenbau- und Elektroingenieure, Chemiker, Rechtsanwälte und Notare sowie Tierärzte (unter sechs Prozent). Einem von Berufsunfähigkeit Betroffenen nützt es allerdings nichts, wenn sich sein Schicksal als recht unwahrscheinlich darstellt. Deshalb raten wir auch diesen Berufstätigen unbedingt eine Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen. Ein geringeres Risiko für den Eintritt einer Berufsunfähigkeit schlägt sich dabei in niedrigeren Versicherungsprämien nieder. 

Hauptursachen für Erwerbsunfähigkeit, die zu Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung führen sind Psyche (etwa 38 Prozent), Krebserkrankungen (etwa 15 Prozent), Muskel- und Skeletterkrankungen (etwa 15 Prozent) und Herz-Kreislauferkrankungen (etwa zehn Prozent).

Die private Absicherung gegen Berufsunfähigkeit ist wichtig, weil die Leistungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung unzureichend sind. Schüler, Studenten, Auszubildende, Hausfrauen/-männer und Selbstständige erhalten häufig gar kein Geld. Eine Erwerbsminderungsrente erhalten Arbeitnehmer in der Regel nur, wenn Sie mindestens fünf Jahre in die Rentenkasse eingezahlt haben.

Als volle Erwerbsminderungsrente erhalten Sie aus der gesetzlichen Rentenversicherung rund 32 Prozent Ihres zuletzt erzielten Bruttoeinkommens. Sie wird nur bezahlt, wenn Sie keiner beruflichen Tätigkeit mehr nachgehen können. Können Sie drei bis sechs Stunden am Tag eine beliebige Arbeit ausüben, steht Ihnen die halbe Erwerbsminderungsrente zu. Sind Sie in der Lage, mehr als sechs Stunden zu arbeiten, bekommen Sie keine Rente.

 (Quelle: Bund der Versicherten e. V.)



ACERTA Maklerunion GmbH

(03741) 383 2399
(03741) 39 47 85
E-Mail: info@acerta.de

Termin vereinbaren
Mommsenstraße 5
08523 Plauen